Der Jahrgang 2017, ein typisch Steirischer!

Generell zeichnete sich das Jahr 2017 durch stetigen Temperaturwechsel aus. Es begann mit dem kältesten Jänner der letzten 30 Jahre, der zudem sehr trocken war, der Februar hingegen war außerordentlich warm. Darauf folgte der wärmste März, der in 251 Jahren jemals registriert wurde, in Folge begann die Blüte der entsprechenden Reben bereits früher. Auch die Trockenheit seit Jahresbeginn setzte sich in den Weinbaugebieten fort, in der Südsteiermark gab es regionsweise nur 1 mm Niederschlag. Temperaturmäßig bot der nachfolgende April wieder das Gegenteil: Der kühlste seit 9 Jahren brachte in der zweiten Monatshälfte einen massiven Kaltlufteinbruch. Als Kontrast war der Mai wieder überdurchschnittlich warm, im Juni stiegen die Temperaturen weiter – es war der zweitwärmste in 251 Jahren Wetteraufzeichnungen, nur 2003 war es noch um gut 1 °C wärmer. Der Juli setzte mit 2 Hitzewellen die Trockenheit in den Weinbaugebieten fort, erst ein Kaltlufteinbruch nach 3 Wochen brachte etwas Milderung und Niederschlag. Die Weinlese hatte entsprechend dem Reifevorsprung von knapp zwei Wochen bereits früh begonnen, sodass die Weinlese heuer bereits Ende September zum größten Teil abgeschlossen war.

Im Keller erlaubte die erfreuliche Qualität der Trauben heuer ein weitgehend geregeltes, aber dennoch sehr konzentriertes Arbeiten. Neben deutlicher Sortenaromatik und klarer Fruchtigkeit weisen die Weine eine schöne Dichte und Stoffigkeit am Gaumen auf, die einerseits bereits jetzt Trinkfreude bereiten, andererseits auch auf eine gute weitere Entwicklung im Zuge des Weinausbaus hoffen lassen.

Für uns steirischen Winzer ist 2017 ein sehr eleganter Jahrgang mit guter physiologischer Reife, ausgeprägter Aromatik und intensiver Fruchtigkeit. Auch gute Dichte und Fülle sind die Zeichen erfolgreicher Ertragsregelung. Ob Welschriesling, Muskateller oder Sauvignon Blanc, heuer findet sich die Sortentypizität in sehr deutlicher Ausprägung. In Summe hat der Jahrgang 2017 endlich wieder die leeren Keller der Winzer gefüllt und wird hoffentlich in weiterer Folge auch die Regale der Weinfreunde füllen.

Unsere aktuell verfügbaren Weine finden Sie in unserem Shop.....

Hier finden Sie unsere Weinveranstaltungen.....

 

Überzeugen Sie sich persönlich von der hervorragenden Qualität unseres aktuellen Angebotes und Verkosten Sie unsere Weine bei uns am Betrieb.!

Ob zu zweit, als Gruppe, mit oder ohne Jause, wir bringen Ihnen den Wein zwischen Reben, im Keller, im Verkostungsraum oder gemütlich auf der Sonnenterrasse näher.

Weinverkostungen und Verkauf können selbstverständlich auch außerhalb der Buschenschank-Öffnungszeiten bei telefonischer Absprache vereinbart werden.